Die Schlüsselübergabe

Unser Ortsvorsteher kommt mit Schlüsseln der Mühle im Gepäck aus München wieder. Da Klaus sowieso vor hatte sich ein Bild der Lage in München zu machen, ist das jetzt ein schöner Anlass zu berichten. Das offizielle Ende des Abbaus, welches vom Mühlenbauer Henno Böök gegen 17 Uhr bekanntgegeben wurde, gab den Anlass  zur Übergabe der Schlüssel vom stellvertretenden Leiter des Deutschen Museums Stephan Dietrich. (Siehe Presseartikel)
Das Mühlenbauer Team macht sich Ende der Woche auf die Heimreise und schickt die letzten Teile mit zwei weiteren LKWs auf die Reise Richtung Wiesedermeer. Auch diese Teile wird der Arbeitskreis erwartungsvoll entgegennehmen und sorgfältig einlagern. Weiterer Platz zum Einlagern ist schon geschaffen worden.
Hoffen wir, dass Klaus seinen Schlüsselbund jetzt auch noch in die Tasche bekommt, denn er hatte aus München berichtet, dass diese doch recht groß seien. Er wird das schon schaffen

Dieser Beitrag wurde unter München veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar