2011 Der Abbau in München beginnt

Das Projekt “Wi halen uns Möhlen torügg!” wird konkreter, denn die Firma Böök, genauer Henno Böök mit zwei Mitarbeitern sind am 2.05.2011 in die bayrische Landeshauptstadt gefahren um den “Abbau der Mühle” in Angriff zu nehmen.
Nachdem jetzt schon drei Tage daran gearbeitet wurde, stellt sich wohl immer mehr heraus, dass der Abbau sich leichter gestaltet als geplant. Nach einigen Telefonaten in Richtung München, unter anderem mit Herrn Allwang aus dem Museum, ist am Mittwoch, den 11. Mai schon mit Teilen der Mühle in Wiesedermeer zu rechnen.
Der Arbeitskreis wird weiter am Ball bleiben, und wer möchte, kann sich auf dem “Blog des deutschen Museums” ein paar Impressionen holen, denn dort sind schon einige Bilder des Abbaus zu sehen.

Dieser Beitrag wurde unter München veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar